Skip to main content

Clubsessel Retro

Viele Menschen interessieren sich für den Clubsessel Retro, kennen aber gar nicht wirklich den Unterschied zwischen Vintage und Retro. Dabei ist Retro nur ein Begriff dafür, dass eine alte Form und/oder eine Farbgebung aufgegriffen worden ist. Der Begriff Clubsessel Retro bedeutet also, dass der Sessel von früher wieder neu entdeckt worden ist. Er ist keine Antiquität, die es schon so lange gibt. Aber seine Form wurde übernommen!

Der Clubsessel Retro ist derzeit sehr beliebt. Sein Vorgänger wurde schon 1920 hergestellt und war etwas klobiger, massiver. Die heutigen Clubsessel sind ein wenig schmaler, aber haben die Form wie früher. Der längere Rücken, das leicht abgesenkte Rückenteil. So haben die Besitzer einen bequemen Sessel, mit dem es die herkömmlichen Sessel selten aufnehmen können. Er ist perfekt, um nach Feierabend zur Ruhe zu kommen und den Alltag hinter sich zu lassen. Er ist ideal, um im Wintergarten zu entspannen oder in einem Lesezimmer in aller Stille ein gutes Buch genießen zu können. Es ist also kein Wunder, dass der Clubsessel Retro so gut angenommen worden ist.

Clubsessel findet man nicht nur in Hotels und Clubs

Es gab eine Zeit, in der war der Clubsessel nur in Hotels und Clubs zu finden. Dann aber wurde er auch zu einem Teil der Wohnungen. Es gab kaum Menschen, die sich keinen solchen Sessel gekauft haben. Heute ist der Clubsessel Retro weit verbreitet. Es gibt Hotels, die ihn gerne nutzen. Ob nun im Empfangsbereich oder in den Zimmern. Viele Clubs und Bars nutzen ihn für ein besseres Ambiente und für mehr Gemütlichkeit. Er ist sogar in Kanzleien, Büros und Arztpraxen zu finden, wenn diese Ihre Patienten und Klienten heimisch begrüßen möchten.

Der Clubsessel Retro ist ein ausgefallenes Möbelstück. Er könnte schon als Dekoration durchgehen, aber natürlich kann man ihn nutzen. Die Materialien können verschieden ausfallen, aber doch erinnert er immer an die gute alte Zeit. Es gibt ihn in verschiedensten Ausführungen, vor allem was die Farbe anbelangt. Aber auch die Beine können verschieden sein. Mal handelt es sich um Massivholz, um Messing oder auch um Edelstahl. Die Hersteller haben sich viel einfallen lassen, um den alten Trend wieder aufleben zu lassen. So kann jede Wohnung verschönert werden und das mit einem Clubsessel Retro, der sich den anderen Möbeln ohne Probleme anpasst.

Für wen ist der Clubsessel Retro geeignet?

Für alle Menschen, die Möbel aus den früheren Zeiten lieben und doch auch die Moderne suchen. Im Retro Style spielen beide Faktoren eine große Rolle. Etwas Altes lebt auf, aber mit dem modernen Touch. Der Sessel ist für Menschen jeden Alters geeignet. Man kann ihn teilweise sogar mit einem Hocker kaufen.

Er wird auch oft als Lounge Sessel bezeichnet, der aber an den Einrichtungsstil der früheren Jahre erinnert. Gerade an die Zeit zwischen 1950 und 1970. In diesen Jahren war der Clubsessel besonders beliebt und in fast allen Haushalten zu finden. Dann war er lange Zeit von der Bildfläche verschwunden und heute kann man ihn zum Beispiel als Clubsessel Retro wieder für sich nutzen. Sogar junge Leute lieben den alten Style und kaufen den Retro Clubsessel sehr gerne. Ältere Menschen werden zum Teil an Ihre Kindheit erinnert und befinden es für selbstverständlich, sich für den Clubsessel Retro zu entscheiden, wenn neue Möbel angeschafft werden sollen.